Willkommen im 15. Jahr!

Wildkräuterexpeditionen

und 

Heilkräuterworkshops

mit 

Iris Bein


Natur mit allen Sinnen erleben

  eine Reise durch das Pflanzenjahr an unterschiedlichen Orten in Ostholstein und Lübeck

von der Knospe über das Blatt und die Blüte bis hin zu den Samen, Wurzeln und Harzen der heimischen Kräuter und Bäume


Herzlich willkommen auf meiner Website! 

Links unter "Übersicht: Termine" finden Sie einen kurzen Überblick über alle geplanten Angebote und unter den einzelnen Jahreszeiten erhalten Sie genauere Informationen zu den jeweiligen Terminen.

Die ersten Führungen wurden nach der Pause bereits nachgeholt. Mit angepasstem Konzept und kleineren Gruppen geht es nun weiter. Hier und auf den Unterseiten möchte ich Sie dazu informieren.

Weiter geht es am nächsten Wochenende durch den Wald und über die Wiesen auf den magischen Blocksberg:

Die "Heilkräuterworkshops zu den Kräutern der Traditionellen Europäischen Medizin" wurden aufgrund der aktuellen Situation umgewandelt und um einen Termin erweitert:

"Heilkräuterexpeditionen auf den Blocksberg - die Kräuter der Traditionellen Europäischen Medizin (TEM)" )" in Pansdorf/Gemeinde Ratekau. Für heute, Montag, 13. Juli, sind kurzfristig 2 Plätze frei geworden. Mehr Informationen finden Sie links unter "Termine im Sommer"

Über weitere Termine werde ich hier und über meinen Verteiler informieren. Ggf. biete ich zusätzliche Veranstaltungen an.

Einen Einblick in meine Führungen erhalten Sie hier:

Sendung vom 5.6.2020 auf ntv über Urlaub an der Ostsee und der Nordee bei Minute 1:40:
https://www.n-tv.de/mediathek/videos/ratgeber/Luxus-Action-Seelenfrieden-Heimaturlaub-an-Nord-und-Ostsee-article21827698.html

Am 7. März 2020 hat der NDR meine Knospenführung gefilmt. Hier ist das Ergebnis der NDR Nordtour in der Mediathek:

Einen schönen Bericht aus dem Jahr 2019 gibt es hier: „Zurück zur Natur mit Kräuterexpertin Iris“: https://www.luebecker-bucht-ostsee.de/naturerlebnisse

Einen Fernsehauftritt mit mir vom 17. Juli 2017 bei RTL können Sie sich hier ansehen: http://rtlnord.de/nachrichten/unsere-ricarda-wird-in-ratekau-zur-kraeuterexpertin.html


Schicken Sie mir eine E-Mail, wenn Sie über Aktualisierungen meiner Angebote informiert werden möchten, oder rufen Sie mich an:

- 0160-952 164 05

- Bein.Iris(AT)t-online.de


(Website aktualisiert am 13.07.2020)

Mein Angebot


Unter dem Motto „Unsere Nahrungsmittel sollen unsere Heilmittel und unsere Heilmittel sollen unsere Nahrungsmittel sein“ (Hippokrates) lade ich Sie ein, heimische Bäume, essbare Wildkräuter und Heilpflanzen in Ostholstein und Lübeck (Schleswig-Holstein) mit allen Sinnen kennenzulernen.

In diesem Jahr geht es u. a. nach Klingberg (Gemeinde Scharbeutz), Lübeck, Ratekau und Warnsdorf (zwischen Niendorf/Travemünde)

Ich führe Sie im Verlauf der Jahreszeiten an unterschiedlichen Orten im wunderschönen Hügelland in Ostholstein und in den Naturwäldern in Lübeck durch die Welt der heimischen Wildpflanzen. Mit mir lernen Sie auf einem Spaziergang durch die Natur die Pflanzen mit allen Sinnen an ihrem natürlichen Standort kennen. Sie erfahren, welche Pflanzen Sie wann in der Küche und in der Hausapotheke verwenden können, wie sie sich in den Jahresrhythmus eingliedern lassen, welche Jahreskreisfeste dazu gefeiert werden, wie Sie die Pflanzen erkennen und unterscheiden lernen, welche ökologische Bedeutung sie haben, welche Rolle sie in der Ethnobotanik, Mythologie und Geschichte spielen und welche Kräfte sie haben und uns geben können.  

Bei allen Angeboten handelt es sich um Einzeltermine, die Sie auch als Reihe durch das Jahr besuchen können. Unter jedem Titel stehen andere Pflanzen, Pflanzenteile, Themen  oder Orte im Mittelpunkt.

Gerne stelle ich für Ihre Gruppe (z. B. für Klassenreise, Projektwoche, Geburtstag, Betriebsausflug, Kindergartenausflug, Fortbildung für Erzieherinnen, Junggesellinnenabschied usw.) eine spezielle Kräuterveranstaltung zusammen. Rufen Sie mich einfach an oder schreiben Sie mir!

Sie können auch einen persönlich gestalteten 

GUTSCHEIN als Geschenk

für meine Führungen erwerben.

Warum Wildkräuter?

Wildkräuter sind in aller Mundewunderschön ... lecker ... schmecken intensiv ... brauchen keine Geschmacksverstärker ... sind gesund ... bieten Abwechslung in der Küche ... sind unsere heimischen Superfoods ... stärken unser Immunsystem ... regional verfügbar ... Bio-Nahrung vor der Haustür ... eine gesunde und ressourcenschonende Möglichkeit, sich zu ernähren ... fördern die Artenvielfalt und nachhaltiges Leben ... bieten Bienen Nahrung und Lebensgrundlagen ... sind wirksame Heilkräuter... haben eine jahrtausendalte Geschichte ... sprechen den SammlerInnnentrieb in uns an ... machen uns neugierig ... bringen uns an die frische Luft und in Einklang mit der Natur ... erwecken unsere Sinne ... öffnen unsere Augen für das Wesentliche ... stärken unsere Wahrnehmung ... bereichern unser Leben ...  machen uns lebendig und glücklich ... stärken die Liebe und die Verbundenheit zur Natur und zu uns selbst … lassen uns lebenslang lernen und eröffnen unendlich viele Querverbindungen zu historischen und kulturellen Bereichen ... und so weiter und so fort.

Es gibt so viele weitere Gründe, sich mit den heimischen Pflanzen zu beschäftigen. Was ist Ihr Grund? Finden Sie Ihren persönlichen Zugang zu den Pflanzen – undogmatisch, für alle, ob Neuling oder fortgeschritten. Unterhaltsam und in netter Gesellschaft.






 


 Iris Bein

Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin
Große Phytotherapie Grund- und Aufbaukurs
Kräuterexpertin (Umweltakademie)


Ich nehme jedes Jahr an mehreren Fachfortbildungen regionaler und überregionaler Bildungsstätten teil, Beispiele hierfür:

Artenvielfalt und Artenkenntnis von Tier- und Pflanzenarten, Bestimmung und Verwendung von Doldenblütlern, „Bienenbotschafterin“, Giftpflanzen,  Haselmausmonitoring („Nussjägermeisterin“), Inklusion in der Umweltbildung, Jahrekreisfeste, Kollegiale Beraterin für zertifizierte Natur- und LandschaftsführerInnen, Kindergeburtstage, Naturerlebnisse für Menschen mit Demenz, naturpädagogische Angebote, Pflanzenartenschutz, Tiefenökologie, Tierspuren, Umweltgeschichte, Waldbaden "Die Heilkraft des Waldes" nach Svenja Zuther, Wildbienen und andere Insekten bestimmen, 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung usw.

Mitglied im Verein der Natur- und LandschaftsführerInnen in Schleswig-Holstein e.V.

Anmeldung und Informationen unter:

- 0160-952 164 05

- Bein.Iris(AT)t-online.de

- Iris.Bein(AT)kräuterführungen-ostholstein.de

Foto: Marlies Henke