top of page
Iris Bein Wo sammelt man essbare Wildkräuter Lübeck HAMBURg Kiel Rostock.jpg

Naturliebe

Ich bin Iris Bein und mich prägt eine tiefe Verbindung zur Natur. Meine große Leidenschaft ist es, die Begeisterung für die Pflanzen, Tiere und Landschaften mit anderen zu teilen, altes Wissen aufleben zu lassen, sich auszutauschen und Erfahrungsmöglichkeiten anzubieten, dies alles gemeinsam zu erleben.

 

Ich empfinde es als großes Glück, meine Kreativität in meinen Veranstaltungen ausleben zu dürfen, es bereitet mir große Freude.

Für mich ist es die Kombi der beiden Seiten meiner Veranstaltungen, die Wildpflanzen und das achtsame Sein in der Natur, was mir Kraft und Freude gibt.

Seit 2006 biete ich Naturerlebnisse an und bin als Referentin tätig.

Ich nehme jedes Jahr an mehreren Fachfortbildungen regionaler und überregionaler Bildungsstätten teil.

Eine Auswahl meiner Qualifizierungen:

  • Zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin (BNUR, ehemals Umweltakademie)

  • Große Phytotherapie Grund- und Aufbaukurs (Paracelsus Gesundheitsakademie)

  • Zertifizierte Natur-Resilienz-Trainerin (Deutsche Akademie für Waldbaden und Gesundheit)

  • Kräuterexpertin (BNUR, ehemals Umweltakademie)

  • Fachfortbildung Jahreskreisfeste (Paracelsus Gesundheitsakademie)

 

Weitere Qualifizierungen und Teilnahme an Kursen unter anderem:

Achtsamkeit, Artenvielfalt und Artenkenntnis von Tier- und Pflanzenarten, Bestimmung und Verwendung von Doldenblütlern (Heilpflanzenschule Freiburg), „Bienenbotschafterin“ (Wildbienen, BNUR), Diplom-Übersetzerin für Englisch und Spanisch, Giftpflanzen,  Haselmausmonitoring („Nussjägermeisterin“), Inklusion in der Umweltbildung, Kollegiale Beraterin für zertifizierte Natur- und LandschaftsführerInnen, Kindergeburtstage (NABU), Krankenpflegehelferin und langjährige Tätigkeit in der Kranken- und Altenpflege, Medizinwanderung, MBSR, Naturerlebnisse für Menschen mit Demenz, „Natürlich Interkulturell – Beteiligung von Menschen mit Migrationshintergrund in Naturschutz und Umweltbildung“ (ANU), naturpädagogische Angebote (unterschiedliche Anbieter), PerspektivenWechsel - Naturerlebnisse für Menschen mit Behinderung, Pflanzenartenschutz, Shinrin Yoku (Waldbaden) mit Svenja Zuther, Tiefenökologie & Naturcoaching, Tierspuren, Umweltgeschichte Schleswig-Holsteins, Die Heilkraft des Waldes mit Susanne Fischer-Rizzi, Wildbienen und andere Insekten bestimmen, Teilnahme an 10-tägiger Naturvisionssuche, 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung und ihre Umsetzung in der Schule und Kita, über 10 Jahre Auslandsaufenthalte usw.

Meine Wurzeln - auf den Spuren der Familiengeschichte

Reformhaus Bein in Hamburg Rahlstedt

Meine Großeltern lernten sich vor etwa 100 Jahren als Angestellte im Bioladen in Trittau ("Nusshaus") kennen und gründeten danach Reformhaus Bein in Rahlstedt. Auf einem der Bilder unten sieht man meinen stolzen Großvater vor seinen Heilkräutern. Meine Eltern führten das Reformhaus bis zu ihrer Rente und ich wurde in der Kräuterecke groß. Essbares und Heilsames vom Wegesrand wurde durch die Familiengeschichte erlebt und weitergegeben. Nun werden die Kräuterdosen von mir weiterverwendet und und die Erinnerungen weiterentwickelt.

Warum ich mich mit Wildpflanzen beschäftige?

DSC01500.JPG

Im Einklang mit der Natur sein

Kr├ñuterwanderung Scharbeutz Kammerwald ┬® www.luebecker-bucht-ostsee (43).jpg

In Bewegung und an der frischen Luft

Wildblütenkuchen K. Bein-Snee.JPG

Genießen und erleben mit allen Sinnen

CIMG3835.JPG

Lasst eure Heilmittel eure Nahrungsmittel und eure Nahrungsmittel eure Heilmittel sein

Goldrute Iris Bein.jpg

Förderung der Artenvielfalt

Es gibt so viele gute Gründe, Wildpflanzen in unser Leben zu integrieren.

Was ist Ihrer?

Wildkräuter ...

sind überall

sind wunderschön

sind lecker

schmecken intensiv

brauchen keine Geschmacksverstärker

bieten Abwechslung in der Küche 

bieten außergewöhnliche Geschmackserfahrungen

sind gesund 

sind unsere heimischen Superfoods

stärken unser Immunsystem

ermöglichen uns, Verantwortung für unsere Gesundheit zu übernehmen

sind regional verfügbar

sind Bio-Nahrung vor der Haustür

sind eine gesunde und ressourcenschonende Möglichkeit, sich zu ernähren

fördern die Artenvielfalt und nachhaltiges Leben

bieten Bienen Nahrung und Lebensgrundlagen

sind wirksame Heilkräuter.

haben eine jahrtausendalte Geschichte

sprechen den Sammler:innnentrieb in uns an

machen uns neugierig

bringen uns in Einklang mit der Natur 

 erwecken unsere Sinne

öffnen unsere Augen für das Wesentliche

 stärken unsere Wahrnehmung

bereichern unser Leben

stärken uns

machen Freude

sind unsere Verbündeten

machen uns lebendig und glücklich

stärken die Liebe und die Verbundenheit zu uns selbst und zur Natur

lassen uns lebenslang lernen

und eröffnen unendlich viele Verbindungen zu historischen und kulturellen Bereichen

   

 ... und so weiter und so fort. Was ist Ihr Interesse?

Lassen Sie uns darüber reden, lernen wir uns kennen.

Ich freue mich auf Sie!

Iris Bein

bottom of page