top of page

Spaziergang zur Blume des Jahres

2cm_breite_kugelfoermige_Bluetenstand_umfasst_mehrere_dicht_gedraengte_fuenfzaehlige_rosa_

Wann:

25. Juli, 18 bis ca. 20 Uhr

in Pansdorf, Gemeinde Ratekau

Worum geht es:

Bis zu ihrem Tod hat Loki Schmidt es noch persönlich gemacht, seitdem benennt die Loki Schmidt Stiftung jedes Jahr die "Blume des Jahres". Häufig soll damit auf gefährdete Lebensräume hingewiesen werden. Was alle Blumen des Jahres eint, ist ihre Schönheit.

Dieses Jahr ist die Grasnelke ist die Blume des Jahres. Warum die Grasnelke Grasnelke heißt, obwohl sie weder Gras noch Nelke ist, und mehr Interessantes zu ihrer Verbreitung, ihrer Art und Insekten, für die die Grasnelke überlebenswichtig ist, hören und erleben Sie auf diesem Spaziergang zu dieser herrlichen Wildblumenwiese.

Darüber hinaus ....

geht es um den bedrohten Lebensraum des Magerrasens, um vergangene Blumen des Jahres und andere Blumen auf der Wildblumenwiese in Pansdorf.

 

Sie erhalten Informationen zur Artenvielfalt, was Sie im Garten dafür tun können und lernen, dass Artenvielfalt nicht unbedingt mit Verzicht, sondern auch mit Genuss für alle Sinne verbunden sein kann.

Als Geschenk gibt es eine Samenpostkarte der Stiftung und Informationsmaterialien.

Wildblumenwiese Ratekau Magerrasen.jpg

Treffpunkt:

OT Pansdorf in 23626 Ratekau, Genaueres bei Anmeldung.

Der Bahnhof und eine Bushaltestelle sind in der Nähe, aber bitte melden, falls eine Mitfahrgelegenheit erforderlich ist.

Teilnahmebeitrag:

 25 Euro, Kinder 10 Euro

Zusätzliche Informationen:

Bitte wettergerecht kleiden und, falls vorhanden, eine Lupe mitbringen. 

Eine Veranstaltung der zertifizierten Natur- und LandschaftsführerInnen Schleswig-Holstein.

​Anmeldung erforderlich:

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt.

Es gelten die Hinweise und AGB unter „AGB“.

Ich freue mich auf Sie!

Iris Bein

bottom of page